www.anwaltshotline.info Rechtsberatung online per eMailOnline-Rechtsberatung direkt + sofort per eMail
||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| |||
 Rechtsauskunft  > Rechtsrat online - per eMail -
So funktioniert die Online - Rechtsauskunft -
1.) Sie schicken Ihre Anfrage. Dies ist unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts!
                            | > Hier geht es zur eMailadresse < |
2.) Ihre Anfrage wird an einen "dienstbereiten" Rechtsanwalt durchgeleitet.
3.) Sie erhalten von diesem Rechtsanwalt oder der Rechtsanwältin einen Kostenvoranschlag. Mit diesem Kostenvoranschlag stellt der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin sich Ihnen auch vor.
4.) Wenn Sie mit diesem Kostenvoranschlag einverstanden sind, teilen Sie dies mit. Erst mit dieser Mitteilung kommt eine Vertragsverhältnis zustande.
   Die Möglichkeiten der Abwicklung
Rechtsrat per eMail - (Rund um die Uhr / 7 Tage die Woche)
Alles wird per eMail abgewickelt. 
Beachten Sie jedoch, dass einige der angeschlossenen Anwältinnen + Anwälte eine reine Rechtsberatung per eMail dann ablehnen, wenn sie der Ansicht sind, dass eine effektive, zufriedenstellende Bearbeitung Ihrer Anfrage so nicht möglich ist.
Rechtsrat per eMail + Telefon -
Vorgehen wie unter > per eMail < oben beschrieben. Sollte sich jedoch bei Bearbeitung des Mandats (= nach Ihre Beauftragung) herausstellen, dass eine ausführlichere - mündliche - Besprechung notwendig ist, erklären Sie sich einverstanden, dass der Ihr Mandat bearbeitende Anwalt Sie kontaktiert. Oder aber - Sie rufen diesen innerhalb der Servicezeit über die Ihnen per eMail bekanntgemachte Telefonnummer an.
Rechtsrat per Telefon -
Sie wünschen eine Beratung per Telefon?
Rufen Sie an oder lassen Sie sich anrufen!
So funktioniert es! Sie schicken Ihre Anfrage per eMail, schildern den Sachverhalt und formulieren was Sie wissen wollen. Geben Sie mit gleicher eMail bekannt, ob sie wünschen angerufen zu werden oder ob Sie anrufen wollen. Der bearbeitende Rechtsanwalt wird Ihnen einen Honorarvorschlag unterbreiten und sich mit einem Terminvorschlag mit Ihnen vereinbaren.
 
Hier müssen wir einmal ganz klar unsere Meinung zum Thema Datensicherheit im Internet darlegen.
Sicher ist , dass es im Internet keine 100%ige Datensicherheit gibt.
Auf aufwendige Verschlüsselungstechniken - wie PGP - wollen wir hier verzichten. Der Grossteil der Internetnutzer kommt mit diesen Techniken nicht zurecht.
Und noch etwas muss an dieser Stelle einmal klargestellt werden: Nahezu 100% des mit keinem Rechner zu erfassenden Datenwustes im Internet sind  für jeden Hacker völlig uninteressant. Für Profis jedoch dürften auch die herkömmlichen Verschlüsselungstechniken kein unüberwindbares Problem sein.
Wenn Sie jedoch nicht auf etwas Sicherheit beim Senden Ihrer Daten verzichten wollen, lesen Sie bitte die Rubrik >>> Daten splitten + 2 mal versenden <<<  
   Unser Anfrageformular liegt auf einem externen Server. Hier finden Sie noch einige nützliche Informationen. Auch laufen die von dort versandten und auch an uns zurückgesandten Daten nicht über den Server auf dem diese Seite liegt.
>> Hier geht es zum Anfrageformular <<
"Sicherheit" - Daten splitten + 2 mal versenden -
Trennen Sie Ihre persönlichen Daten von der Sachverhaltsschilderung.
1.) Tragen Sie in obiges Anfrageformular Ihre persönlichen Daten ein. Wie schon oben erklärt, laufen diese Daten über einen externen Server bei einen anderen grossen deutschen Provider. Alle grossen Provider schützen sich durch Firewalls gegen Zugriffe auf Ihre Server besser, als wir es je könnten.
Tragen Sie in das grosse Sachverhaltsfeld lediglich ein, dass Sie Ihre Sachverhaltsschilderung gesondert versenden. Geben Sie dort auch irgendein Kennwort ein, mit dem wir Ihre gesonderte Zusendung zuordnen können.
Auch können Sie dort z. B. Ihre Kontonummer eintragen. Lassen Sie Teile dieser Kontonummer weg und ersetzen Sie das Weggelassene durch xxx.
2.) Gehen Sie nun auf das Formular (CGI-Script) welches auf diesem Server liegt.
Füllen Sie alle Felder aus, weil das Formular sonst nicht abgesendet wird. Geben Sie überall irgendwelche Fantasiebegriffe ein.
In das grosse Feld geben Sie nun Ihre Sachverhaltsschilderung ein.
Wir empfehlen den Text aus einem Textbearbeitungsprogramm dorthin zu kopieren.
Wie dies geht, ist in Anfrageformular erklärt!
Vergessen Sie nicht, Ihr Kennwort aus Formular 1 Ihrer Sachverhaltsschilderung voranzustellen. Vergessen Sie dies, landen beide eMails im Papierkorb.
Hier können Sie auch den zweiten Teil Ihrer Kontonummer mitsenden. Tauschen Sie die xxx der ersten Sendung gegen die echten Zahlen und machen Sie die zuvor offen gesendeten Zahlen durch xxx unkenntlich.
>> Hier geht es zum Formular 2 <<
3.) Als dritte Möglichkeit versenden Sie Ihre Sachverhaltschilderung aus Ihrem eigenen eMailprogramm an unsere eMailadresse -
> ratsucheat-e-juristen.de <
< Zurück zur Übersicht - Rechtsrat online - per eMail <
Anwalthotline Index